Orgalehrkraft-Nachmittag

 

Am 23. Februar 2022 lud das Schulpastorale Zentrum FĂĽrstenried wieder zum traditionell gewordenen Orga-Nachmittag ein. Auch in diesem Jahr fand unsere Veranstaltung digital statt.

Zwölf Lehrkräfte aus verschiedenen Schulen nahmen am Orga-Nachmittag teil und bei einer interaktiven Vorstellrunde lernte man sich untereinander kennen. Anschließend erfolgte unter den Lehrkräften gleich ein reger Austausch über das Thema: Religionsunterricht in Coronazeiten. Dass dies kein einfaches Unterfangen ist und jede Lehrkraft / Schule mit den verschiedensten Problematiken zu kämpfen hatte, kam hier deutlich zum Ausdruck.

Aus der Not eine Tugend machen – Orientierungstag statt Tage der Orientierung. Ein Schwerpunkt der Veranstaltung lag auf dem neuen, coronatauglichen Konzept eines eintägigen Orientierungstages (OT) in einem nahegelegenen Pfarrheim vor Ort oder in den Schulen, das ausführlich vorgestellt wurde; dankbar waren wir hier über die Mitteilungen und Erfahrungen von Lehrkräften, an deren Schulen OT’s bereits stattgefunden haben. Der vom Fachbereich Schulpastoral verlangte Abrechnungsmodus bei OT’s für Brotzeit sowie angemieteter Räumlichkeiten wurde vorgestellt und erklärt.

Nach einer kurzen Pause wurden – zum Teil mit Bildern und Videos - weitere vielfältige Angebote des Schulpastoralen Zentrums Fürstenried vorgestellt.

Ein neu angedachtes Angebot des SPZ Fürstenried „Stationenweg mit Schulklassen“ wurde von Herrn Gerhardt Hueck erklärt und mit den anwesenden Lehrkräften darüber diskutiert, ob dieses Projekt von den Schulen angenommen und eine Zukunft haben könnte? Der sehr informative und kurzweilige Orga-Nachmittag endete mit einem spirituellen Ausklang „Marmeladenglasmomente“!

Für die teilnehmenden Lehrkräfte gab’s als kleines Dankeschön Impulskarten, welche im Religions- unterricht zum Einsatz kommen können.

Schön, dass Sie dabei waren! Wir haben uns recht gefreut! Vielen Dank!

Ihr SPZ FĂĽrstenried

 

Hinweis: Der nächste Orga-Nachmittag findet am 23. Februar 2023 statt. Wir hoffen und würden uns freuen, diese Veranstaltung wieder in Präsenz im Großen Saal des Exerzitienhauses Schloss Fürstenried durchführen zu können. Nähere Informationen erhalten Sie rechtzeitig.