Tage der Orientierung - Zeit für Dich und Deine Klasse!

#What?!

Zeit, um herauszufinden, wer deine Schulkamerad*innen sind und was sie denken!
Zeit, um Themen zu besprechen, die in der Schule einfach keinen Platz haben!
Zeit, um einfach mal in einer entspannten Location seine Meinung sagen zu können und mit anderen zu diskutieren!
Zeit, um mit deinen Freund*innen aus der Klasse zusammen Freizeit zu verbringen!

#Wie jetzt genau?!

3 Schultage das besprechen, was wirklich zählt im Leben!
Kommt ins Jugendhaus und macht es euch bei Kaffee und Kuchen erstmal gemütlich!
Und dann seid ihr gefragt: IHR sagt uns, wo der Schuh drückt und was euch unter den Nägeln brennt. Und wir supporten euch dabei! Freizeit gibt's natürlich auch und gar nicht so wenig: die Abende gehören euch und auch drei Stunden Mittagspause könnt ihr nutzen, wie ihr wollt.
Und nach 3 Tagen geht's dann mit neuem Input und als gestärktes Team wieder heim!

#Was läuft da?

Es läuft das, was dich und euch weiterbringt!
Und dabei wird es immer um DICH gehen – um dich und deine Klasse, um dich und deine Zukunft, um Liebe und Partnerschaft, um die Big Questions des Lebens!
Also sei dabei und lern dich und deine Mitschüler*innen kennen!
Den aktuellen Flyer findest du hier!

#Wer darf mit?

Am wichtigsten: du und deine Klasse, IHR seid die Hauptpersonen!
Dann noch zwei Lehrer*innen, weil's ja eine Schulveranstaltung ist! Und dann noch ein Referent oder eine Referentin, die euch supporten! Denn: die Lehrer*innen sind bei euren Gesprächen nicht dabei, alles privat und vertraulich!

Das sind wir: Referent*innen